top of page

VIENNA HUMANITIES FESTIVAL

VHF_logo_edited.png

DAS FESTIVAL

Das Vienna Humanities Festival wurde 2016 vom Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM), das Europäische Netzwerk der Häuser für Debatten "Time to Talk", und das Wien Museum ins Leben gerufen. Seither hat es sich zu einem der jährlichen Höhepunkte im Wiener Kulturleben entwickelt. Am letzten Wochenende im September versammelt das Festival einige der interessantesten Sprecher:innen, um über die wichtigsten Themen der Gegenwart zu debattieren. Die Wiener Öffentlichkeit ist eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Im Jahr 2024 wird es in Kooperation mit FALTER, den Open Society Foundations, der Stadt Wien, der ERSTE Stiftung, der Akademie der bildenden Künste Wien, dem Wien Museum und dem Volkstheater durchgeführt. 

The Vienna Humanities Festival was brought to life back in 2016 by the Institute for Human Sciences (IWM Vienna), The European Network of Houses for Debate "Time To Talk" and the Wien Museum. Since then, the festival has become an annual intellectual highlight of Vienna's cultural offerings. The festival format is best described as a collective salon that activates the city and its residents, giving them the opportunity to become part of the relevant political, cultural, and intellectual discussions of the day. In 2024, the festival will be held in cooperation with FALTER, the Open Society Foundations, the City of Vienna, ERSTE Foundation, the Akademie der bildenden Künste Wien, the Wien Museum and the Volkstheater.

bottom of page